Data
Mandag - lørdag
kl. 9 - 19
Søn- og helligdage*
kl. 10 - 19
* Lukket den 1. januar
og langfredag
DATA

DATA PROTECTION

1. General information
Mr. Scandis Car- & Truckwash (Skandinavien Damm 1, 24983 Handewitt) is the “controller”, as defined by the European General Data Protection Regulation (GDPR), with respect to all data processing carried out on this website. We respect your privacy rights. We know how important the personal data we receive from you (as the user of our website) is. We respect the protection of your personal data and will only collect, store or process the data obtained in accordance with the relevant data protection regulations within the scope of our business purpose.

2. Definitions
Personal data means any information relating to an identified or identifiable natural person. An identifiable natural person is one who can be identified, directly or indirectly, in particular by reference to an identifier such as a name, an identification number, location data, an online identifier or to one or more factors specific to the physical, physiological, genetic, mental, economic, cultural or social identity of that natural person.

3. Legal bases for processing
Where we obtain your consent to certain processing operations involving personal data, the processing will be based on Art. 6(1a) of the European General Data Protection Regulation (GDPR). The processing of personal data that is required for performing a contract we have concluded with you is based on GDPR Art. 6(1b). This also applies to processing operations that are necessary for implementing pre-contractual measures. Where personal data is processed to comply with a legal obligation that applies to our company, the processing will be based on GDPR Art. 6(1c). Where processing is necessary for safeguarding legitimate interests pursued by us or by a third party, and where your interests or fundamental rights and freedoms do not override those legitimate interests, the processing is based on GDPR Art. 6(1f). The legitimate interest of our company regularly is to perform the services owed by us and/or continuously optimise our services and presentations.

4. Erasure of data and storage period
Your personal data is erased or blocked as soon as the purpose for storing this data no longer exists. In addition, data may be stored where this is has been provided for by the European or national legislator in Union regulations, laws or other provisions. Data will also be blocked or erased when a storage period provided for by any of the aforementioned legal rules expires, unless this data still needs to be stored for concluding or performing a contract.

5. Collection of personal data
In general, we do not collect or use any personal data when persons visit our website. We only do this where this is necessary for providing a functioning website or our content and services. We regularly only collect and use personal data of our users with their consent. This does not apply in cases where it is not possible to obtain the user's consent in advance for factual reasons and where the processing of this data is permitted by legal regulations. In the following we would like to inform you about the type, scope and purpose of our handling of data in the context of this website:

5.1 Server log files
Any time our website is accessed, the user's access data that are required for enabling and billing the use is stored on our server in a log file which is automatically transmitted to us by your browser. This data tells us:

• the browser type/ browser version
• the operating system used
• the host name of the accessing computer
• the date and time of the server request
• the IP address of the computer accessing the website;
• the website from which our website was accessed (Referrer URL)
• the files accessed;
• the data volume transferred. The log files are stored for the following purposes:
• analysing the file access for statistical purposes;
• system security and stability of the website
• review for any use that violates the terms of contracts or is otherwise unlawful provided that there are actual indications for this.

This data processing operation is based on GDPR Art. 6(1f). Our legitimate interest follows from the aforementioned data collection purposes. We do not use the data collected for the purpose of identifying you. We do not combine this data with other data sources.

5.2 Cookies
After the user has logged in on our website, “cookies” are stored on the user's computer. A cookie is a small text file in a computer directory that is meant to store cookies. The purpose of this file is to be able to identify the user's computer for the duration of the session. Cookies cannot manipulate the user's end device and can be deleted manually at any time, most easily in the browser. In the settings of your browser you can decide on how cookies should be handled, whether they should be rejected or whether they should only be accepted after they have been confirmed. The purpose of the cookies, in this case “session cookies”, is to expand the features of our website and to make its use as convenient as possible for you. You are free to refuse to accept cookies, but please note that some of the components of our application cannot work properly in this case. Processing data through cookies is necessary for the aforementioned purposes to safeguard our legitimate interests, as well as those of third parties in accordance with GDPR Art. 6(1f).

5.3 Usage data
We collect personal data from you and use this data based on GDPR Art. 6 (1b) where this is necessary to enable you to use our website (usage data). For advertising and market research purposes and to design our website based on users' needs we may also create usage profiles using pseudonyms. You have a right to object to this use of your data at any time. We are not allowed to combine the usage profiles with data regarding the person to whom the pseudonym refers.

5.4 Data use in the context of your contacting us
If you use the contact form to send us inquiries, we will store your data from the form or the e-mail address provided for contacting you, including the contact data you provided there, only for processing the respective inquiry and in case we have any follow-up questions. We do not disclose this data to third parties without your consent. This use of data in the context of processing your request is based on GDPR Art. 6(1b).

5.5 Webshop
If you want to place an order at our webshop, you need to provide personal data, which we need for processing your order, for the conclusion of the contract. Information that is compulsory as it is necessary for processing the contracts is marked as such; additional information may be provided voluntarily. We process the data provided by you for processing your order. This data processing operation is based on GDPR Art. 6(1b). You have the option of creating a customer account that allows us to store your data for future purchases. If you create an account under “My Account”, the data provided by you will be stored until you revoke your consent to this storage. You can delete all other data, including your user account, in the customer area at any time. We may also process the data provided by you in order to inform you about additional interesting products from our portfolio or send you e-mails with technical information. We have a duty to store your address, payment and order data for a period of ten years under commercial and tax law. However, we restrict processing after two years, i.e. afterwards, your data will only be used to comply with the legal obligations. To prevent unauthorised third-party access to your personal data, in particular financial data, the order process is encrypted using TLS technology.

5.6 Tracking methods
The use of tracking tools is based on GDPR Art. 6(1f). Their purpose is to ensure, within the scope of our legitimate interests in this respect, a design of our website that is based on users’ needs and the continuous optimisation of our website (through statistical analyses).

Use of Google Analytics
Our website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google Inc. (“Google”), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics uses “cookies” which are text files that are stored on your computer and enable Google Analytics to analyse your use of the website. In general, the information the cookie generates about your use of this website is transmitted to and stored on a Google server in the USA. However, if IP anonymisation is enabled on this website, Google will shorten your IP address within Member States of the European Union or other signatory states to the Agreement on the European Economic Area before it is transmitted to the USA. The full IP address is only transmitted to a Google server in the USA and shortened there in exceptional cases. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to analyse your use of the website, compile reports on the website activities, and provide other services related to the website use and internet use to the website operator. The IP address transmitted by your browser in the context of Google Analytics will not be combined with other Google data. You may prevent cookies from being stored by selecting the appropriate setting in your browser software; please note, however, that doing so may prevent you from making full use of all of the features offered by this website. You can also prevent the transfer of the data related to your use of the website (including your IP address) that is generated by the cookie to Google, as well as the processing of this data by Google, by downloading and installing the browser plugin available at the following link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). In that case, an opt-out cookie that is placed on your computer will prevent the collection of your data during future visits to this website. Please note that the code “anonymizeIp” has been added to Google Analytics on this website in order to ensure the anonymous collection of IP addresses (referred to as “IP masking”). We only use Google Analytics to analyse data from double-click cookies and also AdWords for statistical purposes. If you do not want this, you can deactivate this using the ads preferences manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de). Furthermore we, as the provider of the website, are not informed about the content of the data transmitted or its use by Google. Additional information on this can be found in Google's Privacy Notice and Terms of Use available at https://www.google.com/analytics/terms/de.html, or https://www.google.de/intl/de/policies/. The use of tracking tools is based on GDPR Art. 6(1f). Their purpose is to ensure, within the scope of our legitimate interests in this respect, a design of our website that is based on users’ needs and the continuous optimisation of our website (through statistical analyses).

Use of Piwik
This website uses the web analytics service Piwik to analyse and regularly improve the use of our website. The statistics generated allow us to improve our website and make it more interesting to you as the user. This analysis in enabled by placing cookies (see above) on your computer. The controller will only store the data collected this way on its server within the EU. You can stop this analysis by deleting any existing cookies and preventing the storage of new cookies. However, please note that preventing the storage of cookies may prevent you from making full use of this website. You can prevent the storage of cookies through your browser settings. You can prevent the use of Piwik by removing check mark at the bottom of this page which will enable the opt-out plugin. This website uses Piwik with the “AnonymizeIP” extension. This means that all further processing is done with shortened IP addresses. Consequently, they cannot be directly related to a specific person. The IP address transmitted by your browser through Piwik will not be combined with other data collected by us. The Piwik programme is an open source project. The third-party provider information on data privacy is available at http://piwik.org/privacy/policy.

5.7 Use of YouTube plugins
Our website uses the plugin feature of the YouTube platform of Google Inc. (“Google”), San Bruno/California, USA. A connection to the YouTube servers is created every time you access our website. The YouTube server is informed about your visit to our website. To our knowledge, this does not involve any processing of personal data. However, if you are logged in to your YouTube account, you would enable YouTube to directly allocate your browser history to your personal profile. You can deactivate this allocation by logging out of your account before accessing our website. Further information on this can be found in YouTube's Privacy Notice which is available at https://www.youtube.de/t/privacy.

5.8 Use of Facebook plugins
Our website uses plugins of the social network Facebook, Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. The Facebook plugins can be recognised by the Facebook logo on our website. An overview of the Facebook plugins is available at: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. When you visit our website, the plugin establishes a direct connection between your browser and the Facebook server. This way Facebook is informed about the fact that you (with your IP address) visited our website. If you click on the Facebook “Like” button while you are logged in to your Facebook account, you can link to content of our website on your Facebook profile. This allows Facebook to allocate your visit to our website to your user account. Please note that we, as the provider of the website, are not informed about the content of the data transmitted or its use by Facebook. If you don't want Facebook to be able to allocate your visit to our website to your Facebook user account, please log out of your Facebook user account. Further information on this can be found in Facebook's Privacy Notice which is available at http://de-de.facebook.com/policy.php.

5.9 Use of Google Maps
This website uses the services provided by Google Maps. This allows us to display interactive maps to you directly on our website and enables you to comfortably use the map feature. When you visit our website, Google is notified of your accessing the respective web page on our website. In addition, our website transmits the data specified above (in 5.1). This happens both where Google provides a user account through which you are logged in and in situations where there is no user account. If you are logged in to Google, your data is allocated to your account directly. If you do not want this data to be allocated to your Google profile, you need to log out of Google before you click on the button. Google stores your data as user profiles and uses it for advertising and market research purposes and/or to design its website based on users' needs. Data is analysed (even for users that are not logged in) in particular to provide advertising based on users’ needs and to inform other users of the social network about your activities on our website. You have a right to object to the creation of these user profiles, which can only be exercised by contacting Google, though. Further information on the purpose and scope of data collection and its processing by the plugin provider is available in the privacy notice of the respective provider. The privacy notice also provides additional information regarding your relevant rights and configuration options for the protection of your privacy: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google also processes your personal data in the USA and has committed to complying with the provisions of the EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

5.10 Advertising
The processing of your data in this respect is based on GDPR Art. 6(1f). Our legitimate interests are to market the website and to provide access to offerings that are focused on your interests as much as possible to you in this respect.

Google Adwords conversion
We use the services of Google Adwords to draw consumers’ attention to our attractive offering on external websites through advertising tools (referred to as “Google Adwords”). Based on the advertising campaign data we can determine the effectiveness of individual advertising measures. The purpose of using this service is to display advertising to you that is of interest to you, to make our website more interesting to you, and to achieve a fair calculation of advertising costs. These advertising tools are delivered by Google through servers referred to as “ad servers”. For this purpose we use ad server cookies that allow us to measure certain parameters, such as the display of ads or clicks by users, in order to determine effectiveness. If you get to our website through a Google ad, Google Adwords places a cookie on your PC. In general, these cookies are only valid for a period of 30 days and are not meant to be used to personally identify you. The analysis values typically stored for this cookie are the unique cookie ID, number of ad impressions per placement (frequency), last impression (relevant for post-view conversions), and opt-out information (a note stating that the user does not want to be approached any more). These cookies enable Google to recognise your internet browser. Where users visit certain pages of the website of an Adwords customer and the cookie stored on the user's computer has not expired yet, Google and the customer can see that the user clicked on the ad and was taken to this page. Each Adwords customer is assigned a different cookie. Consequently, cookies cannot be tracked beyond the websites of Adword customers. We ourselves do not collect or process any personal data in the context of the aforementioned advertising measures. Google only provides statistical analyses to us. These analyses allow us to recognise which of the advertising measures used are particularly effective. We do not receive any additional data from using the advertising tools. In particular, we are not able to identify users based on this information. Based on the marketing tools used, your browser automatically establishes a direct connection with the Google server. We do not have any influence on the extent and the further use of the data that are collected by Google using this tool and therefore inform you to the best of our knowledge: Through the integration of AdWords Conversion, Goggle is notified of the fact that you accessed that particular part of our website or clicked on one of our ads. If you are registered with a Google service, Google can allocate the visit to your account. Even if you are not registered with Google, or are not logged in, there is a possibility that the provider may find out and store your IP address. You have various options for preventing the participation in this tracking method: a) by selecting the appropriate settings in your browser software; in particular, if you refuse to accept third-party cookies, you will not receive any third-party ads anymore; b) by disabling cookies for conversion tracking which is done by blocking cookies from the domain “www.googleadservices.com” in your browser settings https://www.google.de/settings/ads; these settings are deleted when you delete your cookies; c) by disabling the interest-based ads of the providers that are part of the self-regulatory campaign “About Ads” using the link http://www.aboutads.info/choices; these settings are deleted when you delete your cookies; d) by disabling the participation permanently in your Firefox, Internet Explorer or Google Chrome browser at http://www.google.com/settings/ads/plugin. Please note that doing so may prevent you from making full use of all of the features of this website. Further information on Google’s data privacy policies is available at: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy and https://services.google.com/sitestats/de.html. As an alternative, you can visit the website of Network Advertising Initiative (NAI) at http://www.networkadvertising.org. Google has committed to complying with the terms of the EU-US Privacy Shield https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

6. Your rights
Where we process your personal data on our website, you are the “data subject”, as defined by the GDPR. Therefore you have the following rights vis-à-vis us:

6.1 Right of access
You may ask us to confirm whether we are processing personal data about you. Where we do process your personal data, you may request to be informed about the following:
• the purposes for which the personal data is being processed;
• the categories of personal data being processed;
• the recipients and/or the categories of recipients to whom your personal data were or are still being disclosed;
• the intended duration of the storage of your personal data or, if it is impossible to provide specific information on this, criteria for determining the storage period;
• the existence of a right to lodge a complaint with a supervisory authority; all available information regarding the origin of the data if the personal data is not collected from you; the existence of automated decision-making, including profiling, in accordance with GDPR Art. 22(1) and (4) and, at least in these cases, meaningful information about the logic involved, as well as the significance and the envisaged consequences of such processing for you.

You also have the right to request information as to whether your personal data is transferred to a third country or an international organisation. In this context you may request to be informed about the appropriate guarantees in accordance with GDPR Art. 46 in connection with the transfer.

6.2 Right to rectification
You also have a right vis-à-vis us to have your personal data rectified and/or completed where your processed data is inaccurate or incomplete. Where this is the case, we will rectify the data without undue delay.

6.3 Right to the restriction of processing
Under the following circumstances you have a right to request that the processing of your personal data be restricted if:
• you are contesting the accuracy of your personal data for a period that enables us to verify the accuracy of the data;
• the processing is unlawful and you oppose the erasure of your personal data and instead request the restriction of its use;
• we no longer need your personal data for the purposes of processing, but you need this data for establishing, exercising or defending legal claims, or
• you have objected to the processing in accordance with GDPR Art. 21(1) and it has not been established yet whether our legitimate reasons override your reasons. After you have requested the restriction of the processing of your personal data, this data (aside from its storage) may only be processed with your consent or to establish, exercise or defend legal claims or to protect the rights of another natural person or legal entity or for reasons of an important public interest of the Union or a Member State. We will notify you before the restriction is lifted.

6.4 Right to erasure
You may request that your personal data be erased without undue delay. We have a duty to erase this data without undue delay where one of the following reasons applies:
• Your personal data is no longer required for the purposes for which it was collected or otherwise processed.
• You revoke any existing consent that formed the basis of processing in accordance with GDPR Art. 6(1a) or Art. 9(2a) and there is no other legal basis for continuing the processing.
• You object to the processing in accordance with GDPR Art. 21(1) and there are no overriding legitimate grounds for the processing.
• You object to the processing by way of direct marketing in accordance with GDPR Art. 21(2).
• Your personal data was processed unlawfully.
• The erasure of your personal data is necessary to comply with a legal obligation under Union law or the law of the Member States to which we are subject.
• Your personal data was collected in relation to the offer of information society services referred to in GDPR Art. 8(1). Where we have made your personal data public and have a duty to erase this data in accordance with GDPR Art. 17(1), we will take reasonable steps, taking into account the available technology and the cost of implementation, to inform the data controllers that you have requested the erasure of any link to, or copy or replication of, this personal data by these controllers. Your right to the erasure of data does not exist where the processing is necessary
• to exercise the right to freedom of expression and information;
• to comply with a legal obligation requiring the processing under the law of the Union or the Member States to which we are subject or to perform a task which is in the public interest or is carried out in the exercise of official authority vested in us;
• for reasons of public interest in the area of public health in accordance with GDPR Art. 9(2h), (2i) and (3);
• for archiving purposes in the public interest, scientific or historical research purposes or statistical purposes in accordance with GDPR Art. 89(1) to the extent that the right referred to in paragraph 1 is likely to render impossible or seriously impair the achievement of the objectives of this processing, or
• to establish, exercise or defend legal claims.

6.5 Right to be informed
Where you have exercised your right to the rectification or erasure of data or the restriction of its processing vis-à-vis us, we have a duty to communicate this rectification or erasure of the data or the restriction of its processing to all recipients to whom your personal data was disclosed, unless this proves impossible or involves disproportionate effort. You have a right to be informed about these recipients.

6.6 Right to data portability
You have the right to receive the personal data concerning you that you provided to us in a structured, commonly used and machine-readable format. In addition, you have the right to transmit that data to another controller without being hindered by us where
• the processing is based on consent in accordance with GDPR Art. 6(1a) or Art. 9(2a) or on a contract in accordance with GDPR Art. 6(1b) and
• the processing is carried out by automated means. In this respect you also have the right to have us transmit your personal data directly to another controller where this is technically feasible. This right must not adversely affect the rights and freedoms of other persons. The right to data portability does not apply to any processing operation involving personal data that is necessary for the performance of a task in the public interest or carried out in the exercise of official authority vested in us. We do not believe that the data currently being processed within the offering of our website include data that is subject to the right of data portability.

6.7 Right to object
You have the right to object to processing of your personal data that is based on GDPR Art. 6(1e) or (1f) at any time on grounds relating to your particular situation; this also applies to any profiling based on those provisions. In this case we will no longer process your personal data unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing which override your interests, rights and freedoms or unless the data is processed for the establishment, exercise or defence of legal claims. Where your personal data is processed for direct marketing purposes, you have the right to object to processing of personal data concerning you for the purposes of such marketing at any time; this also applies to any profiling related to such direct marketing. Where you object to processing for direct marketing purposes, your personal data will no longer be processed for such purposes. In the context of the use of information society services, and notwithstanding Directive 2002/58/EC, you may exercise your right to object by automated means using technical specifications.

6.8 Right to revoke the consent under data protection law
You have a right to revoke your consent under data protection law at any time. The revocation of your consent does not affect the lawfulness of the processing carried out based on the consent until the consent was revoked.

6.9 Automated individual decision-making, including profiling
You have the right not to be subjected to a decision that is based solely on automated processing, including profiling, which produces legal effects for you or has similar significant negative effects for you. We do not perform such processing operations.

6.10 Right to lodge a complaint with a supervisory authority
Notwithstanding any additional rights to lodge complaints, you have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the Member State of your habitual residence, place of work or place of the alleged violation, if you feel that the processing of your personal data violates the GDPR.

7. Responsibility for linked content
We may also use links to websites of other providers on our website. This privacy notice does not apply in this respect. Please read the privacy notice of the respective provider where your use of the websites of these other providers involves the collection, processing or use of personal data. We are not responsible for their data protection policies.

8. Disclosure of personal data to third parties
Your personal data is only stored on our servers or servers used on our behalf. These servers can only be accessed, and the data can only be used, by a group of employees and/or service providers with special authorisation and access is limited to that data which is necessary for performing the relevant task. Your data will not be transferred to third parties without your consent. Unless otherwise provided for in this privacy notice, data is not currently being transferred to third countries (countries outside of the European Economic Area – EEA) and there are no plans for doing so in the future.

9. Data security
To protect your personal data, we have implemented technical and organisational measures to ensure that your data is protected against any accidental and/or intentional loss, destruction or manipulation or the access by unauthorised persons. Our protective measures are reviewed on a regular basis and are adapted to keep up with technical advances as required.

10. Data protection officer
If you have any additional questions regarding the processing of your personal data, please contact our data protection officer: compolicy GmbH, Dr. Christian Wolff, An den Eichen 15, 24248 Mönkeberg info(at)compolicy.de

11. Changes to the privacy notice
We reserve the right to change this privacy notice at any time as required and with reference to the data protection regulations in effect at the time when the privacy notice is changed. Here you can decide whether a unique web analysis cookie may be placed in your browser in order to enable the website operator to collect and analyse various types of statistical data. 
If you want to decide against such placement, please click on the following link in order to place the Piwik disabling cookie in your browser.  The information regarding your visit to this website is currently being collected by Piwik web analytics. Please click here to ensure that the information regarding your visit will not be collected any more. 

Persondata

1. Allgemeines

Mr. Scandis Car- & Truckwash (Skandinavien Damm 1, 24983 Handewitt) ist Verantwortlicher im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für die Datenverarbeitung auf dieser Website. Wir achten Ihre Persönlichkeitsrechte. Wir wissen um die Bedeutung persönlicher Daten, die wir von Ihnen als Nutzer unserer Website erhalten. Wir respektieren den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und werden sämtliche erlangten Daten ausschließlich nach Maßgabe der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Rahmen unseres Geschäftszweckes erheben, speichern oder verarbeiten.

2. Definitionen

Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung, wie einem Namen, einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

3. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Sofern wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind, stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, geschieht dies im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder einem Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das berechtigte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der Regel in der Erbringung unserer geschuldeten Leistungen und/oder laufender Optimierung unserer Dienste und Darstellungen.

4. Datenlöschung und Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

5. Erhebung personenbezogener Daten

Grundsätzlich erheben und verwenden wir bei Besuch unserer Website keine personenbezogenen Daten. Dies geschieht nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach deren Einwilligung. Anderes gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Nachfolgend möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck unseres Datenumgangs im Rahmen dieser Website informieren:

5.1 Server-Log-Files

Bei jedem Aufruf unserer Website werden die zur Inanspruchnahme und zur Abrechnung der Nutzung erforderlichen Zugriffsdaten des Nutzers auf unserem Server in einer Protokolldatei (Log-Datei), die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, gespeichert.

Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse des Rechners, der die Website anfordert;
  • Website, von der der Zugriff erfolgte (Referrer URL)
  • aufgerufene Dateien;
  • übertragene Datenmenge.

Die Speicherung der Log-Datei dient folgenden Zwecken:

  • Auswertung Dateienabrufs zu statistischen Zwecken;
  • Systemsicherheit und Stabilität der Website
  • Überprüfung auf vertragswidrige oder sonst rechtswidrige Nutzung, sofern hierfür tatsächliche Anhaltspunkte vorliegen.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nehmen wir nicht vor.

5.2 Cookies

Nach dem Einloggen des Nutzers auf unserer Website werden so genannte „Cookies“ auf dem Computer des Nutzers gespeichert.

Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei in einem dafür vorgesehenen Dateiverzeichnis des Computers. Diese Datei dient dazu, den Computer des Nutzers während der Dauer der Sitzung zu identifizieren. Cookies können keine Manipulationen am jeweiligen Endgerät des Nutzers erzeugen und können - am einfachsten im Browser - jederzeit manuell gelöscht werden.

Die Handhabung von Cookies können Sie in Ihrem Internetbrowser individuell so einstellen, dass Cookies abgelehnt oder nur nach Bestätigung akzeptiert werden. Die Cookies, hier sog. „Session-Cookies“, dienen dem Zweck der Funktionserweiterung unseres Internetangebotes sowie dazu, Ihnen die Nutzung möglichst komfortabel zu gestalten. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Ablehnung von Cookies nicht alle Bestandteile unserer Anwendung störungsfrei funktionieren können.

Die Verarbeitung der Daten durch Cookies ist für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie ggf. solcher Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

5.3 Nutzungsdaten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen (Nutzungsdaten).

Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes dürfen wir bei Verwendung von Pseudonymen auch Nutzungsprofile erstellen.

Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Die Nutzungsprofile dürfen wir nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen.

5.4 Daten im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular, oder über die bereitgestellte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme, inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten allein zu Zwecken der Bearbeitung der jeweiligen Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter. Die entsprechende Datennutzung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO im Rahmen der Bearbeitung Ihres Anliegens.

5.5 Trackingverfahren

Der Einsatz von Tracking-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Damit wollen wir im Rahmen unserer insoweit berechtigten Interessen eine bedarfsgerechte Gestaltung und die laufende Optimierung unserer Webseite (durch statistische Auswertungen) gewährleisten.

Nutzung von Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, dass die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords für statistische Zwecke auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Darüber hinaus haben wir als Anbieter der Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung sowie der Nutzungsbedingungen von Google unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html, oder unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Der Einsatz von Tracking-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Damit wollen wir im Rahmen unserer insoweit berechtigten Interessen eine bedarfsgerechte Gestaltung und die laufende Optimierung unserer Webseite (durch statistische Auswertungen) gewährleisten.

Nutzung von piwik

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Piwik, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Für diese Auswertung werden Cookies (siehe oben) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server innerhalb der EU. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Piwik ist möglich, indem Sie den Haken am unteren Ende der Seite entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren.

Diese Website verwendet Piwik mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Piwik ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://piwik.org/privacy/policy.

5.6 Nutzung von YouTube-Plugins

Unsere Webseite verwendet die Plugin-Funktion der YouTube Plattform von Google Inc. („Google“), San Bruno/Kalifornien, USA.

Bei jedem Abruf unserer Webseite wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem YouTube-Server Ihr besuch auf unserer Webseite mitgeteilt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Sollten Sie jedoch in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihre Browserchronik direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen.

Sie haben die Möglichkeit diese Zuordnung zu deaktivieren, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.youtube.de/t/privacy.

5.7 Nutzung von Facebook-Plugins

Unsere Webseite verwendet Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA.

Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo auf unserer Webseite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Webseite auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erlangen. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Webseite Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

5.8 Nutzung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die oben genannten Daten (5.1) übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

5.9 Werbung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Es entspricht unseren berechtigten Interessen, die Website zu vermarkten und Ihnen insoweit bestmöglich auf Ihre Interessen ausgerichtete Angebote zugänglich zu machen.

Google Adwords Conversion

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

6. Ihre Rechte

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Website verarbeiten, sind Sie „Betroffener“ im Sinne der DSGVO. Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber uns zu:

6.1 Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Sollte eine solche Verarbeitung vorliegen, können Sie von uns über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  • die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  • die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  • die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  • die geplante Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden; das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

6.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben gegenüber uns ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern Ihre verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind. Sollte dies der Fall sein, werden wir die Berichtigung unverzüglich vornehmen.

6.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben unter folgenden Voraussetzungen das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn:

  • Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen;
  • wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Haben Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Sie werden von uns unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

6.4 Recht auf Löschung

Sie können von uns die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Wir sind verpflichtet diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen eine ggf. bestehende Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung.
  • Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
  • Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung im Wege einer Direktwerbung ein.
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Haben wir Ihre personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir, unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten, angemessene Maßnahmen, um die für die Datenverarbeitung Verantwortliche/n darüber zu informieren, dass Sie von ihm/ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten, Kopien oder Replikationen verlangt haben.

Ihr Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde;
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Ab. 3 DSGVO;
  • für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das in Abs. 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6.5 Recht auf Unterrichtung

Haben Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber uns das Recht zu, dass wir Sie über diese Empfänger unterrichten.

6.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns ggf. bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

  • die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO beruht und
  • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Ferner haben Sie diesbezüglich das Recht, die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen zu erwirken, soweit dies technisch machbar ist. Die Rechte und Freiheiten anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde.

Im Rahmen des Angebotes unserer Website gehen wir derzeit nicht davon aus, dass dem Recht auf Datenübertragbarkeit unterliegende Daten verarbeitet werden.

6.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das damit ggf. in Verbindung stehende Profiling.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

6.8 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

6.9 Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Solche Verarbeitungen nehmen wir nicht vor.

6.10 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Ihnen steht unbeschadet ggf. weiterer Beschwerderechte das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

7. Verantwortung für verlinkte Inhalte

Auf unserer Website nutzen wir ggf. auch Links zu Websites anderer Anbieter. Insoweit gilt diese Datenschutzerklärung nicht. Sofern bei der Nutzung der Websites dieser anderen Anbieter eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten erfolgt, so beachten Sie bitte die Hinweise zum Datenschutz der jeweiligen Anbieter. Für deren Datenschutzhandhabung sind wir nicht verantwortlich.

8. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf unseren Servern bzw. auf in unserem Auftrag genutzten Servern gespeichert. Der Zugriff hierauf und die Verwendung der Daten ist nur einem dazu berechtigten Mitarbeiterkreis bzw. Dienstleisterkreis möglich und ist auch nur auf diejenigen Daten begrenzt, die zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe notwendig sind.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nicht. Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet, soweit nicht in dieser Datenschutzerklärung anders angegeben, nicht statt und ist auch künftig nicht beabsichtigt.

9. Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um dafür Sorge zu tragen, dass Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Verlusten, Zerstörungen oder Manipulationen sowie den Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt sind. Unsere Schutzmaßnahmen werden in regelmäßigen Abständen überprüft und bei Bedarf dem technischen Fortschritt angepasst.

10. Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie darüber hinaus Fragen im Bezug zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: compolicy GmbH, Dr. Christian Wolff, An den Eichen 15, 24248 Mönkeberg info(at)compolicy.de

11. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit bei Bedarf und in Ansehung der zum Änderungszeitpunkt jeweils geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern.

Stand: Mai 2018